Samstag, 5. September 2015

'Pink me up, Scotty' - Seife mit Tussahseide

Endlich hab ich mal wieder ein neues Seifchen zusammengerührt.
Nachdem ich die letzten Wochen plötzlich wieder - nach mehreren nählosen Jahren - im Nähfieber war, kam am letzten Wochenende eine ebenfalls seifelnde Freundin (die Krankheit ist ansteckend *g*) zum "Rührsonntag" vorbei. Neben der Seife wurde auch noch eine neue Fuhre Deocreme *klick* gerührt.


Für die Seife haben wir folgendes Rezept verwendet:


24% Kokos
24% Fettstange
24% Soja
24% Distel HO
4% Rizinus

In der Lauge:
3g Seide
2TL Zucker
2TL Salz

PÖ Olive Lush

Farben: rote Tonerde, Pigmente in schwarz, "rot" (heißt zwar rot, ist aber eindeutig pink) und pflaume

Resteverwertung in Einzelförmchen



Wir haben ohne Olivenöl oder anderes farbiges Öl gearbeitet, damit die Farben schön rauskommen. Heute hat auch alles fantastisch geklappt, keine Zickereien, kein schnelles Andicken, nüscht. Und jetzt haben wir eine hübsche rosa Mädchenseife :D



Kommentare:

  1. Ein echter Mädchentraum, tolles Topping, feiner filigraner Swirl, was will Frau mehr :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, da werd ich ja ganz rot ...äh rosa natürlich ;)

      Löschen
  2. Wunderschön in Farbe und Swirl! Gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sonja Wunderschaum! ...so, nun hab ich's geschafft und mich quer durch deinen Blog gewühlt! Gefällt mir sehr gut bei dir - hab gesehen, wir bloggen etwa gleich lang und da ich nicht immer so viel Seife machen kann, wie ich möchte, mache ich mittlerweile auch andere Dinge, wie zB Deo's, Öle und Salben... Dein pinker Traumschaum ist sehr hübsch geworden und auch deine anderen Dinge, die du machst, find ich toll - vor allem dein diy-Seifenstempel ist ganz super!!! Ich werde dich bestimmt öfter besuchen und wünsch dir bis dahin viel Spaß und gutes Gelingen bei deinen nächsten Projekten!!! Glg Kitty

    AntwortenLöschen